Privacy and Data Protection Policy

I. VORBEMERKUNG

Wir, die CAD Schroer GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und fühlen uns daher dem Datenschutz verpflichtet. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Aus diesem Grund möchten wir Sie mit dieser Datenschutzerklärung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen informieren.

Wir stellen technisch und organisatorisch sicher, dass die gesetzlichen Datenschutzvorschriften  von uns eingehalten werden.

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt grundsätzlich für alle Online-Angebote der CAD Schroer GmbH und ihrer Tochtergesellschaften. Namentlich sind dies die verschiedenen Webseiten, deren Dienste, Werkzeuge und Anwendungen, Online-Events (Webinare, Schulungen), der Webshop, die CSG eServices, das Kundenportal sowie das Bewerbungsverfahren.

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung gelegentlich anzu-passen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für die Nutzung unserer Online-Angebote gilt jeweils die im Zeitpunkt der Nutzung aktuelle Datenschutzerklärung.

II. PERSONENBEZOGENE DATEN

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen unter anderem Ihr Name, die Adresse, Email-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel Anzahl der Nutzer des Online-Angebotes), gehören nicht dazu.

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie allerdings über unsere Website Informationen bzw. Angebote anfordern, Produkte bestellen, ein Kundenkonto einrichten, an Online-Events teilnehmen oder unseren Newsletter abonnieren möchten bzw. unsere CSG eServices in Anspruch nehmen möchten, benötigen wir u.a. Ihren Namen, Ihre Adresse und/oder Ihre Email-Adresse. Diese Angaben werden in den auf unserer Webseite bereitgestellten Formularen abgefragt. Die als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten sind dabei insbesondere zur Angebots- bzw. Rechnungserstellung erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage bzw. nach Ablauf der steuerlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

III. PHYSIKALISCHE ADRESSE

Für den Erwerb eines Großteils unserer Produkte benötigen wir zur Erstellung der Lizenzdatei die physikalische Adresse (MAC-Adresse) des von Ihnen genutzten Rechners. Wenn wir von Ihnen die physikalische Adresse erhalten haben, werden wir diese zur Erstellung und Organisation der Lizenzdateien zusammen mit den anderen von Ihnen erhaltenen Angaben speichern.

IV. SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Ihre persönlichen Informationen speichern wir auf besonders geschützten Servern. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen bestmöglich geschützt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Server zuständig. Ihre persönlichen Informationen, die wir in den Kontaktformularen (z.B. Anmeldung für Newsletter) abfragen, werden verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir verwenden für die Datenübertragung eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer).

V. VERWENDUNG UND WEITERGABEN PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung grundsätzlich nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich zulässig [wie z. B. auf Basis des Artikel 6 DSGVO] und/oder erforderlich ist bzw. auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Teilweise bedienen wir uns Dienstleistern, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO auf Ihre Daten zugreifen. Hierbei agiert der jeweilige Dienstleister weisungsgebunden, was durch entsprechende Verträge sichergestellt wurde.

Diese Dienstleister können zum Teil auch außerhalb der EU/EWR ihren Sitz haben. Diese Dienstleister stellen durch den Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau sicher.

So wird z.B. die Internetseite bei der 1&1 Inonos SE gehostet. Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt hierbei bei uns. Des Weiteren nutzen wir zum Teil Plugins weiterer Anbieter auf unserer Internetpräsenz; näheres finden Sie weiter unten.

VI. DATENSCHUTZ IM RAHMEN VON BEWERBUNGSVERFAHREN

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Hinblick auf Ihre Person im Zusammenhang mit der Durchführung Ihres Bewerbungsverfahrens sowie zur Prüfung Ihrer potenziellen arbeitsbezogenen Einsetzbarkeit. Hierbei verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zum Zwecke einer fundierten Personalentscheidung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 I lit. b DSGVO. Zudem werden Bewertungen anhand objektiver, nicht diskriminierender Kriterien hinzu gespeichert; sofern dies im Einzelfall zulässig ist, werden auch öffentlich zugängliche personenbezogene Daten zu Ihrer Person hinzu gespeichert.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen.

Ihre Daten werden solange aufbewahrt, wie dies für die o. g. Zwecke des Personalauswahlverfahrens erforderlich ist. Falls Sie der Datenverarbeitung während des Personalauswahlverfahrens widersprechen, werden die Daten – sofern keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegensprechen – gelöscht. Bitte teilen Sie uns dies jederzeit ohne Angabe von Gründen, mit Wirkung für die Zukunft schriftlich, auch per Email (karriere@cad-schroer.de), mit.

Die Daten werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens sowie nach Ablauf etwaiger Klagefristen dann gelöscht, es sei denn, dass Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, Ihre Bewerbung für weitere Stellenangebote zu speichern. Initiativbewerbungen werden maximal bis zu Ihrem Widerruf oder bis zu zwei Jahre gespeichert und dann gelöscht.

VII. DATENSCHUTZ BEI DER ANMELDUNG ZU ONLINE-EVENTS BZW. BEI DER BESTELLUNG EINES NEWSLETTERS

An verschiedenen Stellen haben Sie die Möglichkeit, sich bei einem unserer Online-Events anzumelden bzw. einen Newsletter zu abonnieren. Wir verarbeiten dabei Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Anmeldung zum jeweiligen Online-Event bzw. der Bestellung unseres Newsletters, um Ihnen Informationen über Produkte, Dienstleistungen, weitere Veranstaltungen und anderes Wissenswertes zu unseren Produkten zuzusenden.

Es findet zu statistischen Zwecken ein Tracking statt, welche Links innerhalb des Newsletters angeklickt werden und zu Aktionen auf unserer Internetpräsenz führen („Conversion“). Diese Daten werden jedoch nicht Ihnen zugeordnet; vielmehr sind diese anonym.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind zur Anmeldung zum Online-Event bzw. zur Zusendung des Newsletters erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihre Anmeldung nicht berücksichtigen.

Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft bei uns schriftlich, auch per Email (info@cad-schroer.de), widerrufen.

So werden Ihre Daten solange aufbewahrt, bis Sie z.B. die Zusendung des Newsletters widerrufen.

Damit wir für die Zukunft gewährleisten können, dass Sie keine weiteren Zusendungen von uns erhalten, speichern wir Ihre Daten in einer Sperrdatei. Falls Sie eine vollständige Löschung Ihrer Daten wünschen, können sie uns das formlos mitteilen.

VIII. ZAHLUNGSDIENSTLEISTER

Wir nutzen u.a. PayPal als Online-Zahlungsdienstleister [PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.]. Sofern Sie die Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ wählen, werden Daten zur Zahlungsabwicklung an PayPal übermittelt. Hierbei handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was sich aber nicht auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen auswirkt.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch PayPal finden Sie auf der Webseite von PayPal bzw. zu anderen Zahlungsdienstleistern auf der entsprechenden Webseite.

Ihre Daten werden solange aufbewahrt, wie dies für die jeweilige Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Daten werden spätestens nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen des Zivil-, Handels- und Steuerrechts gelöscht.

IX. DATENSCHUTZ BEIM BESUCH UNSERER WEBSEITE

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Sollten wir auf der Webseite z. B. im Rahmen von Kontaktformularen personenbezogene Daten abfragen (wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse), erfolgt dies um die Anfrage zuordnen und beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Protokollierung

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten werden Protokolle zu statistischen Zwecken erstellt und verarbeitet, wobei der einzelne Benutzer hierbei anonym bleibt:

  • Referrer (Seite, von deren Link Sie zu dieser Internetpräsenz gelangt sind)
  • Suchbegriffe (bei Suchmaschinen als Referrer)
  • IP wird zur Bestimmung des Herkunftslands und des Providers ausgewertet
  • Browser, Betriebssystem, installierte Plug-ins und Bildschirmauflösung
  • Aufenthaltszeit auf den Seiten

Die genannten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetpräsenz,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetpräsenz,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Daten werden umgehend gelöscht, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach sechs Monaten.

Haftung für eigene Inhalte

Die Inhalte unserer Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Haftung für Links (Inhalte fremder Anbieter)

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (« Links ») auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Auf deren Inhalt haben wir keinen Einfluss; für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Cookies und Plugins

Cookies sind kleine Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt werden können.

Auch wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies, zum Beispiel zur Erfassung der Häufigkeit des Aufrufs unserer Webseiten. Personenbezogene Daten sind in unseren Cookies nicht enthalten.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Cookie Banners oder Ihres Browsers verhindern. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit im Cookie Banner bzw. den Cookie Einstellungen zu widerrufen. Dies kann ggf. dazu führen, dass Sie nicht alle Online-Angebote vollumfänglich nutzen können.

Darüber hinaus nutzen wir Verlinkungen bzw. Plugins verschiedener Dienstleister, über die wir Sie nachfolgend informieren möchten:

Webanalyse mit Matomo

Unsere Website verwendet die Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Conversion-Tracking bei Google Ads

Wenn Sie in die Verwendung von Tracking-Cookies einwilligen, nutzt diese Website Google Ads der Google Ireland Limited; Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir nutzen Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie die Information über einen etwaigen Widerruf (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde (Besuchsaktionsauswertung). Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Diese finden Sie auf der Webseite von Google.

Wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt nach erfolgter Einwilligung entschließen, Ihre Einwilligung widerrufen zu wollen, können Sie personalisierte Werbung von Google durch eine entsprechende Änderung der Einstellung des Cookie Banners oder Ihres Browsers verhindern. Dies kann ggf. dazu führen, dass Sie nicht alle Online-Angebote vollumfänglich nutzen können.

GoogleMaps

Zur vereinfachten Anreise bieten wir Ihnen die Nutzung von Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Google Maps wird von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Diese Seiten werden Ihnen entsprechend kenntlich gemacht. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, auf der GoogleMaps auf unserer Webpräsenz eingebettet ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und Ihre IP und Browserdaten an Google übermittelt. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de .

Facebook/Meta Platforms

Auf unserer Webseite sind zum Teil sog. Plug-ins („Gefällt mir“-Button) von Facebook zu Marketingzwecken integriert. Wenn Sie eine mit einem solchen Plug-in versehene Seite unserer Website aufrufen, veranlassen diese Plug-ins den Browser der Besucher unserer Webseite, Inhalte des Anbieters dieses Plug-ins (hier der Meta Platforms Ireland Ltd.) anzufordern und hierzu die IP-Adresse des Besuchers sowie die technischen Informationen u. a. des Browsers des Besuchers (z. B. den Browser-Typ, Zugriffszeiten, verwendetes Betriebssystem) an Meta Platforms zu übermitteln, sofern Sie uns vor Besuch unserer Website Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Meta Platforms Plug-in gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben.

Wir sind gemeinsam Verantwortliche mit der Meta Platforms Ireland Ltd., jedoch beschränkt sich unsere Verantwortlichkeit auf die Erhebung der Daten und die Weitergabe durch Übermittlung an die Meta Platforms Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland).

Bei Aufruf unserer Internetpräsenz wird beispielsweise an Meta Platforms übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Die Erhebung und Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie den „Like“-Button betätigen und unabhängig davon, ob Sie ein Facebook-Konto eingerichtet haben oder nicht. Für den Fall, dass Sie einen Facebook-Account haben, werden zudem Ihre Besuche auf unserer Website, das Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, die Abgabe eines Kommentars durch die Meta Platforms Ireland Ltd. vor dem jeweiligen vorgenannten Event, Ihrer Handlung (Besuch unserer Website, Abgabe eines Kommentars, Anklicken des Buttons), Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie durch Ausloggen vor Besuch unserer Webpräsenz verhindern können. Meta Platforms Ireland Ltd. wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Meta Platforms Ireland Ltd. verarbeiten.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook/ Meta Platforms Ireland Ltd. unter: https://www.facebook.com/about/privacy

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plug-ins der von Google betriebenen Seite YouTube zu Marketingzwecken. Betreiber ist die Google Ireland Limited; Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, („Google“). Wenn Sie unsere mit den YouTube-Plug-ins ausgestattete Website besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server die IP Adresse der Besucher unserer Website mitgeteilt sowie welche unserer Seiten Sie besucht haben, sofern Sie uns Ihre Einwilligung zu der Erhebung und Übermittlung Ihrer personenbe-zogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben.

Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie ein YouTube-Benutzerkonto führen oder nicht. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube zudem, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. YouTube wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von YouTube verarbeiten. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

Twitter

Unsere Website verlinkt auf die Website von Twitter. Betreiber der Seiten ist die Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland). Anstelle von Twitter Plug-ins haben wir uns entschieden lediglich auf Twitter zu verlinken, damit bei Besuch unserer Website nicht automatisch personenbezogene Daten von Ihnen an Twitter übermittelt werden. Durch die Verlinkung verarbeitet Twitter Ihre personenbezogenen Daten erst, wenn Sie aktiv auf den Twitter Button klicken. Sofern Sie zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetpräsenz bereits in Ihren Twitter Account eingeloggt waren, verarbeitet Twitter jedoch bereits Daten von Ihnen. Twitter wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Twitter verarbeiten. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang Ihrer personenbezogenen Daten, die durch Twitter verarbeitet werden.

Wir erheben erst dann personenbezogene Daten von Ihnen über Twitter, wenn Sie auf Twitter aktiv werden und Ihre personenbezogenen Daten preisgeben. Dadurch dass Sie Daten über Twitter mitteilen, geben Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung dieser Daten durch uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/en/privacy .

LinkedIn

Unsere Website verlinkt auf die Website von LinkedIn. Betreiber der Seiten ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Anstelle der Verwendung von Plug-ins verlinken wir lediglich auf LinkedIn. Daher werden Ihre personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website nicht automatisch an LinkedIn übermittelt. Durch die Verlinkung verarbeitet LinkedIn Ihre personenbezogenen Daten erst, wenn Sie aktiv auf den LinkedIn Button klicken. LinkedIn wird die verarbeiteten Informationen gegebenenfalls an Dritte, z. B. US-Behörden, übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von LinkedIn verarbeiten. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang Ihrer personenbezogenen Daten, die durch LinkedIn verarbeitet werden. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE .

Marketing-Automatisierungslösung

Unsere Website verwendet die Marketing-Automatisierungslösung mautic. Wir nutzen diese Software, um unsere Marketingmaßnahmen noch besser zu individualisieren und auf Ihre Interessen auszurichten, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen über mautic:

E-Mails und Kampagnen

Das System sendet Ihnen auf Wunsch personalisierte E-Mails in Form eines Newsletters oder spezielle angefragte Informationen zu. Der Inhalt der E-Mails hängt von den von uns aufgebauten Kampagnen ab und basiert auf dem Nutzungsverhalten auf der Website, beim Lesen unserer E-Mails und beim Interagieren mit den darin enthaltenen Links.

Personalisierte Weblinks

Das System weist jedem Link in einer E-Mail eine eindeutige Kennung zu, die zuvor einem individuellen Nutzerprofil zugeordnet wurde. Damit wird analysiert, ob ein Nutzer einen Link z.B. in einer E-Mail aufgerufen hat.

Tracking Pixel

Zur Analyse von Öffnungsraten von E-Mails, setzt das System Tracking Pixel ein. Durch diese wird eine kleine Grafik vom Server des Anbieters geladen, die zuvor einem individuellen Nutzerprofil zugeordnet wurde.

IP-Adresse

Die IP-Adressen von Webseitenbesuchern werden bei jedem Aufruf unserer Webseite anonymisiert an das System übertragen. Mautic verwendet die Adressen, um Nutzer der Webseite zu erfassen. Bei den dabei erhobenen Daten handelt es sich um:

  • Downloads von Dateien die über die Webseite bereitgestellt werden
  • Öffnungen von E-Mails aus Newsletter und Kampagnen
  • Aktivität auf unserer Website
  • Anzahl der Seitenaufrufe und Verweildauer des Webseiten Besuchers
  • Klickpfad des jeweiligen Besuchers

Im Rahmen einer Registrierung für einen Newsletter oder eines Downloads

  • Kontaktdaten (wie Name, Post- oder E-Mail-Adresse, Telefon- oder Faxnummer).
  • Geschäftliche Kontaktdaten (wie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse oder Telefonnummer).
  • die anonymisierte IP-Adresse des Endgerätes, von dem die Nutzung der Website stattfindet (eine um die letzten Zahlen gekürzte Ziffernfolge, die Ihren derzeitigen Computeranschluss im Internet identifiziert)

Die freigegebenen Daten sind für den Nutzer durch das Ausfüllen eines Formulars klar erkennbar. Dabei wird gekennzeichnet, welche Daten zum Absenden des Formulars notwendig sind.

X. RECHTE DER BETROFFENEN

Wir informieren Sie hiermit darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO uns gegenüber unter den dort definierten Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichti-gung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit haben. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO beruht (Einwilligung), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und inwieweit Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden (insbesondere Verarbeitungszweck, Empfänger der Daten, Speicherdauer, etc.).

Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer gespeicherten Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig oder unvollständig sein sollten. Dies umfasst das Recht auf Vervollständigung durch ergänzende Erklärungen oder Mitteilungen.

Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist etwa dann möglich, wenn die Daten nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind oder die Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten zu löschen sind. Im Einzelfall kann dieses Recht jedoch ausgeschlossen sein.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen. Dies ist etwa dann möglich, wenn Ihre Daten unrichtig erfasst sind oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt. Im Falle der Einschränkung der Verarbeitung dürfen die Daten nur noch in eng umgrenzten Fällen verarbeitet werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem gängigen elektronischen, maschinen-lesbaren Datenformat an Sie oder an einen von Ihnen zu benennenden Verantwortlichen zu verlangen, wenn Sie diese Daten selbst bereitgestellt haben.

Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, sofern die Daten-verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. e), f) DSGVO). Im Fall Ihres Wider-spruchs wird geprüft, ob die gesetzlichen Voraussetzungen für die Verarbeitung Ihrer Daten vorliegen und, soweit dies nicht der Fall ist, jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten unterlassen.

Recht zur Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Sie haben das Recht, sich wegen eventueller Verstöße gegen datenschutzrechtliche Vorschriften jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde der Union oder der Mitgliedsstaaten zu wenden.

XI. KONTAKT ZUM DATENSCHUTZ-BEAUFTRAGTEN

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich Sie sich auch an unseren betrieblichen Datenschutz-Ansprechpartner  wenden:

Meike Thiemes-Bastian
datenschutz@cad-schroer.de

Unser externer Datenschutzbeauftragter ist wie folgt erreichbar:

UIMC Dr. Voßbein GmbH & Co KG
Externer Datenschutzbeauftragter
Otto-Hausmann-Ring 113
42115 Wuppertal

Retour haut de page